1
 

Freilichtspiele Seelbach 2019 sind erfolgreich zu Ende gegangen

16.09.2019

2020 wird „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal aufgeführt werden

Das diesjährige Stück „Der Sturm“ ist ein Stück um Intrigen, Rache und die versöhnende Macht der Liebe. In der Inszenierung von Intendantin Katja Thost-Hauser waren die Aufführungen des klassischen Stückes wieder eine anspruchsvolle und zugleich unterhaltende Interpretation des Originals von William Shakespeare.

Die für alle Generationen geeignete Fassung der Romanze wurde vom Publikum in allen sechs Aufführungen mit reichlich Applaus und standing ovations bedacht. 80 % aller Plätze waren schließlich verkauft, auch wenn zu Beginn der Freilichtspiele das Wetter noch unbeständig war. Die Vorstellung am ersten Sonntag musste wegen des Regens im nahen Bürgerhaus stattfinden, alle anderen Aufführungen konnten – wie vorgesehen – auf der Freilichtbühne aufgeführt werden, das zweite Wochenende bei strahlendem Sonnenschein.

Dieses Jahr war das Thema „Umwelt- und Meeresverschmutzung“ mit in die Inszenierung eingeflochten und so war es ein riesiger angeschwemmter Schiffscontainer, der Prosperos Insel zierte. Allerlei Plastikmüll zierte den künstlichen Strand und auch Greta Thunberg war mit von der Partie, als die Handlung des Stücks mit einem Schiffbruch begann.

Das Bühnenbild – entworfen von Helmut Mühlbacher, Bühnenbilder aus Wien – wird jedes Jahr vom gemeindeeigenen Bauhof errichtet und wies auch dieses Jahr wieder eine Überraschung auf. So öffnete sich die Seitenwand des Containers und gab immer wieder den Innenraum frei, um neue Überraschungen und Darsteller freizugeben.

Bürgermeister Thomas Schäfer danke allen Mitwirkenden und Sponsoren für ihr Engagement. Ohne diesen Einsatz sind die Freilichtspiele nicht denkbar. Greifbar wurde dieses Engagement in der Ehrung von Greta Armbruster, die – kaum älter – bereits für 10 Jahre Mitwirkung mit der Bronzenen Ehrennadel des Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. geehrt werden konnte.

Auch die Zukunft der Freilichtspiele ist gesichert. Intendantin Katja Thost-Hauser, Executive Producer Christian Peter Hauser und die Gemeinde Seelbach schlossen einen Vertrag über die nächsten vier Jahre.

Zur Dernière verkündete Bürgermeister Schäfer dann auch traditionell das Stück für das nächste Jahr – „Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ von Hugo von Hofmannsthal wird 2020 aufgeführt werde. Dies ist auch eine Reminiszenz an den Gründer und Ehrenintendanten der Freilichtspiele – Bruno Thost – der während der Vorbereitungen der diesjährigen Freilichtspiele verstorben ist. Unter ihm wurden 2004 – damals noch auf Schloss Dautenstein – die ersten Freilichtspiele aufgeführt, bereits damals mit dem Stück „Jedermann“.

 

Die Freilichtspiele 2020 finden statt vom 12. – 20. September 2020, der Vorverkauf beginnt im Juli 2020.

Gemeinde Seelbach

Eisenbahnstr. 20
77960 Seelbach

 

Kultur- & Tourist-Info

Bürgerhaus
(oberer Eingang)
Marktstr. 6
77960 Seelbach

 
 
 
Schwarzwald-Tourismus
Naturpark Schwarzwald
Familienferien
 

© Gemeinde Seelbach 2019

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen