1
 

Beginn der Neugestaltung der Ortsmitte und Asphaltsanierung L102

24.03.2021

Wie bereits angekündigt wird die Fa. Huber Straßenbau GmbH aus Gengenbach ab kommenden Montag, 29.03.2021, mit den Arbeiten zur Neugestaltung der Ortsmitte Seelbach (Bereich Hauptstraße zwischen Einmündung Geroldsecker Straße und Marktstraße) beginnen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich ca. 20 Wochen dauern. Darüber hinaus wird teilweise parallel zu diesem ersten Bauabschnitt, teilweise im Anschluss hieran in weiteren Bauabschnitten die Asphaltdeckschicht der Landstraße L 102 zwischen dem Kreisverkehr Reichenbach und dem Campingplatz Seelbach erneuert. Die Gesamtbaumaßnahme soll bis Mitte November 2021 abgeschlossen sein.

Anwohner und Grundstückseigentümer im Bereich des 1. Bauabschnitts wurden am vergangenen Montag in einer Informationsveranstaltung im Bürgerhaus im Klostergarten über den geplanten Ablauf der nun zuerst anstehenden Baumaßnahme informiert.

Zunächst werden im 1. Bauabschnitt punktuell Wasserleitungsbau- und Kanalsanierungsarbeiten stattfinden. Im Anschluss hieran werden die Seitenbereiche der Straße neugestaltet sowie die Straße im Rahmen eines Vollausbaus wiederhergestellt. In diesem Zusammenhang werden auch zwei barrierefreie Buskaps hergestellt und die Straßenbeleuchtung sowie die Fußgängerlichtsignalanlage erneuert. Die Anwohner sollen in Absprache mit der Baufirma auch während der Bauarbeiten möglichst lange zu ihren Grundstücken zu- bzw. abfahren können. Ein fußläufiger Zugang zu den Gebäuden wird laut Baufirma jederzeit möglich sein, zumindest auf einer Straßenseite jederzeit ein funktionsfähiger Gehweg vorhanden sein.

Ursprünglich war geplant, den 2. Bauabschnitt, d.h. die Asphaltdeckschichtsanierung im Bereich Hauptstraße zwischen Einmündung Geroldsecker Straße bis Kreisverkehr Seelbach (Ortseingang) im Anschluss an den ersten Bauabschnitt und somit in den Sommermonaten durchzuführen. Um dem allgemein bestehenden Wunsch nach einer möglichst kurzen Gesamtbauzeit nachzukommen, kam man mit der Fa. Huber überein, durch den Einsatz einer zusätzlichen Arbeitskolonne mit diesem zweiten Bauabschnitt bereits in KW 15 (ca. 12.04.2021) und somit parallel zum 1. Bauabschnitt zu beginnen. Dieser zweite Bauabschnitt wird voraussichtlich ca. 2 bis 3 Wochen in Anspruch nehmen. Da hier neben punktuellen Reparaturen lediglich der Asphalt abgefräst und anschließend wieder eine Asphaltdeckschicht aufgebracht wird, ist in diesem Bauabschnitt Anliegerverkehr weitestgehend möglich. Lediglich beim Aufbringen des Spritzbelags und dem anschließenden Einbau der Asphaltschicht wird eine Zufahrt über die Dauer von voraussichtlich ca. 1,5 bis 2 Tagen nicht möglich sein.

Inwieweit auch bei den Bauabschnitten 3 bis 5 (Asphaltdeckschichtsanierungsarbeiten von Marktstraße bis Höhe Campingplatz in 2 Bauabschnitten sowie Kreisverkehr Ortseingang Nord bis Kreisverkehr Reichenbach) durch den Einsatz einer zweiten Baukolonne ebenfalls die Möglichkeit einer zeitlichen Optimierung besteht, wird in Abhängigkeit vom Baufortschritt der Bauabschnitte 1 und 2 noch geprüft.

Während der Bauarbeiten im Ortsbereich wird der regelmäßig samstags zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr stattfindende Bauernmarkt ab Samstag, dem 03.04.2021 vom Klosterplatz auf die Fläche vor dem Bürgerhaus im Klostergarten verlegt.

Für sämtliche Bauabschnitte werden Umleitungsstrecken ausgeschildert. Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 t werden aus Gründen der Verkehrssicherheit großräumig um Seelbach herumgeleitet, für sie ist lediglich Anliegerverkehr vorgesehen.

Für die anstehenden ersten beiden Bauabschnitte ist die Umleitungsstrecke identisch, es handelt sich um die bewährte „Katharinenmarkt-Umleitungsstrecke“ – die Baufelder sowie die jeweiligen Umleitungsstrecken sind in den beigefügten Beschilderungsplänen dargestellt. Der Pkw-Verkehr und auch der Lkw-Anliegerverkehr werden hierbei über die Straßen Am Bahndamm, Eisenbahnstraße, Ludwig-Auerbach-Straße, Schutterstraße und Luisenstraße umgeleitet.

Über den Durchführungszeitraum sowie auch die Umleitungsstrecken der Bauabschnitte 3 bis 5 wird die Gemeindeverwaltung zu gegebener Zeit noch informieren.

Trotz intensiver und vorausschauender Planung sowie größtmöglicher Rücksichtnahme auf die Belange der Bürgerschaft seitens der für die Baumaßnahme Verantwortlichen werden die umfangreichen Baumaßnahmen und auch damit verbundenen Verkehrsumleitungen zweifelsohne gewisse Einschränkungen und Beeinträchtigungen mit sich bringen. Wir bitten die in den Bauabschnitten wohnenden Bürger, betroffene Gewerbetreibende, Anwohner an den Umleitungsstrecken und letztendlich auch alle Verkehrsteilnehmer bereits heute um Verständnis hierfür.

Die Gemeindeverwaltung wird über das Mitteilungsblatt und die Homepage der Gemeinde regelmäßig über den Baufortschritt informieren. Das Bau- und Umweltamt steht Ihnen – neben der vor Ort tätigen Baufirma – bei Fragen gerne zur Verfügung.

Plan Bauabschnitt 1

Plan Bauabschnitt 2

Gemeinde Seelbach

Hauptstr. 7
77960 Seelbach

 

Kultur- & Tourist-Info

Hauptstr. 7
77960 Seelbach

 
 
 
Schwarzwald-Tourismus
Naturpark Schwarzwald
 

© Gemeinde Seelbach 2021

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen OK verstanden