1
 

Prädikat „Luftkurort“ für Seelbach bestätigt

20.01.2021

Die Gemeinde Seelbach führt seit 1969 die Artbezeichnung „Luftkurort“. In das Prädikat wurden im Jahr 1999 auch die Ortsteile Schönberg und Wittelbach einbezogen. Die erforderlichen Voraussetzungen für eine Prädikatisierung sind im Kurortegesetz (§ 2) in Verbindung mit den „Begriffsbestimmungen – Qualitätsstandards für die Prädikatisierung von Kurorten, Erholungsorten und Heilbrunnen“ des Deutschen Heilbäderverbandes (DHV) und Deutschen Tourismusverbandes (DTV) geregelt.

Voraussetzung für die weitere Berechtigung zur Führung des Prädikats ist eine periodische Überprüfung der Anerkennungsvoraussetzungen. So ist alle 10 Jahre ein Klimagutachten zu erstellen und dazwischen im Rhythmus von 5 Jahren eine Kontrollanalyse anzufertigen.

Nachdem entsprechende Gutachten zuletzt im Jahr 2009 erstellt und die Kontrollanalyse 2014 durchgeführt worden waren, beauftragte die Gemeinde den Deutschen Wetterdienst (Abteilung Klima- und Umweltberatung) im Jahr 2019 erneut mit der Ausarbeitung der für das Bestätigungsverfahren erforderlichen Gutachten. Die einjährigen Messungen zur Überprüfung der Luftqualität sowie die Überprüfung der klimatischen Verhältnisse haben ergeben, dass in Seelbach die lufthygienischen und bioklimatischen Voraussetzungen an einen „Luftkurort“ erfüllt sind.

Die lufthygienischen Voraussetzungen für eine Bestätigung als Luftkurort sind ohne Einschränkung erfüllt.

Die durchgeführten einjährigen Messungen erbrachten u.a. bei der Belastung durch Stickstoffdioxid deutlich bessere Werte als im Jahr 2009, was aus Sicht der Gemeindeverwaltung letztendlich auch eine Bestätigung der von der Gemeinde in der Vergangenheit in die Wege geleiteten Maßnahmen zum Klimaschutz (z.B. Aufbau eines Nahwärmenetzes) darstellt. Positiv vermerkt wurden bereits im Rahmen der Kontrollanalyse 2014 die Verringerung der CO2-Belastung durch Erstellung und Umsetzung eines Klimaschutzkonzepts sowie die konsequente Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik.

Um die gute Luftqualität weiterhin gewährleisten zu können, sollte – auch vor dem Hintergrund des insgesamt zunehmenden Verkehrs – aus Sicht des Deutschen Wetterdienstes darauf geachtet werden, dass die Verkehrslenkungsmaßnahmen diesem angepasst sind. Darüber hinaus werden zur Qualitätssicherung auch folgende Maßnahmen genannt:

- Bürgerinformation und Aufklärung zum Thema Energieeinsparung im Alltag

- Weiterer Ausbau umwelt- und energiefreundlicher Fahrzeuge im ÖPNV sowie der gemeindeeigenen Kraftfahrzeuge

- Weiterer Ausbau umweltfreundlicher Energiequellen

In Anbetracht der positiven Entwicklung im Bereich „Fremdenverkehr“ hat das nunmehr erneut staatlich bestätigte Prädikat „Luftkurort“ weiterhin eine hohe Bedeutung für die Gemeinde Seelbach.

Gemeinde Seelbach

Hauptstr. 7
77960 Seelbach

 

Kultur- & Tourist-Info

Bürgerhaus
(oberer Eingang)
Marktstr. 6
77960 Seelbach

 
 
 
Schwarzwald-Tourismus
Naturpark Schwarzwald
 

© Gemeinde Seelbach 2021

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen OK verstanden